Blair’s Sudden Death Sauce

Blair’s Sudden Death Sauce

Blair’s Sudden Death Sauce
Name:Blair’s Sudden Death Sauce
Art:Death Sauce
Typ:Chili Sauce, Hot Sauce
Hersteller:Blair’s Sauces and Snacks
Herkunft:USA
Inhalt:150 ml (Weitere GrĂ¶ĂŸen: 60 ml)
Scoville Heat Units:105.000 – 150.000 SHU
SchÀrfe:Sehr sehr scharf bis Extrem scharf
SchÀrfegrad:10
Geschmack:Extrem scharfer Geschmack mit starkem Habanero und Cayenne Aroma und leichter Honig SĂŒĂŸe und dezenter Limetten SĂ€ure
Konsistenz:DickflĂŒssig bis ZĂ€hflĂŒssig
Farbe:Dunkelrot bis fast dunkelbrÀunlich
Verwendung:Zum VerschĂ€rfen und WĂŒrzen von Speisen jeglicher Art

Blair’s Sudden Death Sauce

Die Blair’s Sudden Death Sauce ist eine sehr scharfe Hot Sauce und wird von Blair’s Sauces and Snacks hergestellt. Blair Lazar begann im Jahr 1989 im Alter von 19 Jahren mit der Produktion selbstgemachter scharfer Saucen. Die Death Saucen werden auch heute noch von Blair und seinem Team in Handarbeit hergestellt. HierfĂŒr arbeiten sie nach eigenen Angaben etwa 18 Stunden an 6 Tagen der Woche.

Varianten

Es existieren heute 10 Death Sauce Varianten, von denen die Sudden Death Sauce die drittschĂ€rfste Sauce ist. Zudem produziert Blair’s noch weitere scharfe Produkte wie Death Rain Chips, Snacks, GewĂŒrze und Blair’s Reserve Saucen.

Herstellung

Die Death Saucen sind kein Massenprodukt und sind auch nicht in SupermĂ€rkten oder Ă€hnlichem erhĂ€ltlich. Sie werden in Handarbeit unter Verwendung hochwertiger Zutaten hergestellt und verzichten komplett auf kĂŒnstliche Zusatzstoffe.

Verwendung

Die Sudden Death Sauce eignet sich durch ihren nicht all zu starken Eigengeschmack generell zum WĂŒrzen und VerschĂ€rfen von fast allen Speisen. Will man die Sauce nur zum WĂŒrzen nehmen, sollten aufgrund ihrer enormen SchĂ€rfe jedoch nur minimale Mengen verwendet werden. Die Sauce eignet sich auch sehr gut zum VerschĂ€rfen von Dips oder milderen Saucen. HierfĂŒr reichen selbst bei einer grĂ¶ĂŸeren Menge einige wenige Tropfen. Blair’s Sudden Death Sauce lĂ€sst sich auch gut zur Herstellung eines scharfen Ketchups oder zum Aufpeppen von BBQ Saucen nutzen.

Geschmack, Geruch und SchÀrfe

Der Geschmack der Blair’s Sudden Death Sauce ist durch die SchĂ€rfe der Habanero und Cayenne Chilis und bedingt durch das Capsaicin Harz extrem scharf, aber dennoch angenehm. Die recht dickflĂŒssige Sauce ist nicht bitter und besitzt keinerlei Essiggeschmack. Durch den verwendeten Honig und den Limettensaft entsteht eine angenehme Mischung aus SĂŒĂŸe und leichter SĂ€ure. Dazu gesellt sich kurz nach dem Verzehr eine sehr mĂ€chtige SchĂ€rfe, die einen gut ins Schwitzen bringt und eine Weile anhĂ€lt. Der Ginseng Geschmack ist nicht zu dominant und nur sehr leicht schmeckbar. Blair’s Sudden Death Sauce sollte auch von geĂŒbten Scharfessern tropfenweise dosiert werden und ist fĂŒr Kinder und gegen SchĂ€rfe empfindliche Menschen nicht geeignet. Die Sauce besitzt einen Wert von 105.000 bis 150.000 SHU (Scoville Heat Units) auf der Scoville Skala und ist sehr sehr scharf bis extrem scharf.

Blair's Sudden Death Sauce Scoville
An der Seite der Flasche befindet sich ein Warnhinweis zur vorsichtigen Dosierung: “Warning: This product contains the hottest known ingredients on the planet earth. Please use with extreme caution.”

Verpackung und Volumen

Die Blair’s Sudden Death Sauce wird in einer Kartonverpackung in Form eines Sargs geliefert. Auf der Vorderseite des Sargs befindet sich ein Bild des Inhalts, auf der RĂŒckseite eine kurze Geschichte zur Sauce, ein Bild von Blair mit einer riesigen Flasche Sudden Death Sauce sowie seine Unterschrift. Wenn man genau hinschaut, erkennt man am unteren Ende der RĂŒckseite noch ein tanzendes Skelett, das zwei Chilis in den knochigen HĂ€nden hĂ€lt und eine MĂŒtze mit einem Peace Zeichen trĂ€gt. Dieses Zeichen findet sich auch auf der Flasche selbst wieder mit dem Zusatz “Made with great Karma”. Auf der Seite der Flasche befindet sich eine Warnung zur SchĂ€rfe und der Hinweis, dass die Sauce nur in minimalen Mengen (“Use a microdrop only”) verwendet werden soll. Zum Lieferumfang gehört neben der Hot Sauce und der Sargverpackung noch ein SchlĂŒsselanhĂ€nger mit einem TotenschĂ€del. Der Inhalt der normalen Blair’s Sudden Death Sauce betrĂ€gt 150 ml. Es gibt aber auch noch eine kleinere Version mit 60 ml.

Blair's Sudden Death Sauce
Blair’s Sudden Death Sauce mit Kartonverpackung im Sargdesign und TotenkopfanhĂ€nger
Blair's Sudden Death Sauce Geschmack
Die RĂŒckseite der Blair’s Sudden Death Sauce Verpackung.
Blair's Sudden Death Sauce Skull
Der mitgelieferte SchlĂŒsselanhĂ€nger in SchĂ€delform mit Blair’s Aufschrift.

Zutaten / Inhaltsstoffe

Die Sudden Death Sauce besteht hauptsĂ€chlich aus einem großen Anteil an roten Habanero Chilis und Cayenne Chilis. Weitere Zutaten der Sauce sind Weißweinessig, Sojaöl, Chili Harz, Kleehonig, Limettensaft und Sibirischer Ginseng sowie nicht nĂ€her genannte GewĂŒrze. Auf kĂŒnstliche Zusatzstoffe wird verzichtet.

Zutaten
Rote Habanero Chilis
Cayenne Chilis
Weißweinessig
Sojaöl
Pure Pepper Resin (Capsaicin Harz)
Klee Honig
Limettensaft
Sibirischer Ginseng
GewĂŒrze

Bezugsquellen und Preis

Die Sudden Death Sauce ist nicht in GeschÀften oder im Supermarkt erhÀltlich. Sie kann in Gourmet Shops und Hot Shops oder im Internet erworben werden.

Aktueller Preis fĂŒr 150 ml und 60 ml:


Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.